Freitag, 26. Juli 2013

[Butterflies Bakery] Summerfeeling: Zitronen-Joghurt-Würfel

Hallo meine Lieben,

vor einiger Zeit habe ich euch die Blaubeer-Joghurt-Würfel vorgestellt. Da aber mein Dad ein absoluter Zitronen-Liebhaber ist xD habe ich für ihn zum Vatertag, die Zitronenversion gebacken :)
Ich muss sagen, die Würfel ziehen einem Schuhe aus xD Wirklich sehr sauer, aber genau das, was mein Dad so sehr mag.


Was ihr für ca. 30 Würfel braucht:
350 g + 150 g Zucker
etwas + 350 g weiche Butter
etwas + 350 g Mehl
6 Eier (Gr. M)
Salz
1/2 Päckchen Backpulver
150 g + 500 g Vollmilchjoghurt
4-6 Zitronen (davon 3 bio)
1 Limette (bio)
8 Blatt weiße Gelatine
500 g Schlagsahne
60 g Pistazienkerne
 
 
Zubereitung:

1. Die Fettpfanne des Backofens (tiefes Backblech; ca. 32x39 cm) fetten und mit Mehl ausstäuben. Ofen vorheizen (E-Herd: 175°C/Umluft: 150°C/Gas: s. Hersteller). Eier trennen. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen und kalt stellen. 350 g Butter und 350 g Zucker mit den Schneebesen des Rührgeräts weißcremig rühren. 350 g Mehl und Backpulver mischen, mit 150 g Joghurt kurz unterrühren. Eiweiß in 3 Portionen vorsichtig unterheben. Teig in die Fettpfanne geben und glatt streichen. Im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen.

2. Für den Sirup 2 Bio-Zitronen heiß waschen (die 3. für die Creme und ebenfalls die Schale abreiben), abtrocknen und die Schale abreiben. Alle Zitronen auspressen und 300 ml Staft abmessen. Zitronensaft, -schale und 150 Zucker aufkochen und bei starker Hitze 6-8 Minuten sirupartig einkochen. Kuchen herausnehmen und mit dem noch heißen Sirup beträufeln. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
 
3. Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser ca. 5 Minuten einweichen. Die Bio-Limette heiß waschen, abtrocknen und die Schale abreiben. Restlichen Zitronensaft, -schale, Limettensaft und -schale mit 500 g Joghurt unterrühren. Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. Erst 2-3 EL Joghurtcreme unter die restliche Creme rühren. Kalt stellen. Sahne steif schlagen und, sobald die Creme zu gelieren beginnt, unterheben.
 
4. Zitronencreme gleichmäßig auf dem Boden verteilen und glatt streichen. Ca. 2 Stunden kalt stellen. Pistazien hacken. Den Kuchen in Stücke schneiden und mit Pistazien bestreuen.
 
FERTIG ;)
 
 
 
 
Ein wirklich tolles Rezept, besonders wenn es so heiß ist!
 
 
Mögt ihr es auch gerne frisch und zitronig?
Was backt ihr am liebsten, wenn es so heiß ist?
 
 

Kommentare:

Macht mir eine Freude und hinterlasst mir ein Kommentar ♥

Wenn ihr Fragen habt, die unbedingt beantwortet werden sollen, dann stellt mir diese bitte über mein Kontakformular in der Sidebar.

Danke für eure lieben Kommentare & viel Spaß auf meinem Blog ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...