Samstag, 2. August 2014

[MovieNews] Kinostarts im August 2014

Hallo meine Lieben,

der August ist nun da und wir sind im letzten Sommermonat. In ganz Deutschland sind nun Ferien und vielleicht nutzt der ein oder andere die Zeit um einen schönen Abend im Kino zu verbringen. Im August gibt es nämlich den ein oder anderen interessanten Film, der in den deutschen Kinos anläuft.




Planet der Affen - Revolution

mit Gary Oldman, Andy Serkis, Judy Greer,
Jason Clarke, Kodi Smit-McPhee und Keri Russell


10 Jahre später: Nachdem durch die randalierenden und genetisch veränderten Affen und den ausgebrochenen Virus die Weltbevölkerung drastisch reduziert wurde, versuchen einige wenige Überlebende ihr Dasein in San Francisco zu fristen. Aber auch bei den Affen in den Muir Woods ergeben sich Probleme. Der Anführer Caesar muss seine Machtposition in den eigenen Rängen behaupten. Mittlerweile hat er selbst eine Frau und ein Baby. Seinen Artgenossen hat er mittlerweile beigebracht, sich mithilfe einer Zeichenspracheuntereinander zu verständigen. Alles deutet darauf hin, dass der Waffenstillstand zwischen Affen und den überlebenden Menschen nicht von Dauer sein wird. Bald schon wird sich entscheiden, welche der beiden Spezies die Erde in Zukunft dominieren wird.
(Quelle: Moviepilot)




Step Up: All In

mit Ryan Guzman, Briana Evigan, Adam G. Sevani,
Mari Koda, Chad Smith und Stephen Boss


Für Sean war der Umzug nach Los Angeles ein Reinfall. Seine Tanzkarriere liegt ebenso in Trümmern wie seine Beziehung. Doch Aufgeben kommt für Sean nicht in Frage! Gemeinsam mit seinem Kumpel Moose trommelt er noch einmal eine neue Crew zusammen. Gemeinsam wollen sie ‘The Vortex’ aufmischen, eines der härtesten Break-Dance-Turniere der Welt, das jährlich in Las Vegas die Massen anzieht.

Da für ihre Crew ‘LMNTRIX’ nur die Besten in Frage kommen, verlässt sich Sean auf alte Bekannte wie Andie West, Jenny Kiddo, Vladd, Jason und The Santiago Twins. Zwar sichert ihnen ein YouTube-Hit schnell die Einladung zum Vortex, doch scheint irgend jemand hinter den Kulissen ein falsches Spiel zu treiben. Doch um beim Vortex zu gewinnen, müssen sie alles auf eine Karte setzen.
(Quelle: Moviepilot)


Ein Augenblick Liebe

mit Francois Cluzet, Sophie Marceau, Stuart Matthews,
Lisa Azuelos, Alexandre Astier und Arthur Benzaquen


Als Pierre eines Abends auf einer Buchpremiere die erfolgreiche Schriftstellerin Elsa kennenlernt, scheint es augenblicklich um ihn geschehen. Auch Elsa hat nur noch Augen für Pierre. Alles könnte so schön und romantisch sein, wäre da nicht das Problem, dass Pierre ein glücklicher Familienvater und Ehemann ist und die frisch geschiedene Elsa sich geschworen hat, nichts mit verheirateten Männern anzufangen. Statt also ihren Gefühlen freien Lauf zu lassen, gehen sie an diesem Abend getrennte Wege und begegnen sich, wie der Zufall so will, bereits zwei Wochen später wieder. Abermals sprühen nur so die Funken zwischen den beiden und ihre Prinzipien geraten ziemlich ins Wanken. Zum Abschied beschließen sie, ein Wiedersehen erneut dem Zufall zu überlassen. Aber manchmal kann eben eine Begegnung, ein einziger Augenblick das ganze Leben ändern.
(Quelle: Moviepilot)






Knights of Badassdom

mit Ryan Kwanten, Steve Zahn, Peter Dinklage,
Margarita Levieva, Summer Glau und Jimmi Simpson


Joe wurde gerade von seiner Freundin Beth verlassen und entscheidet sich, seine Freunde auf einem Trip der ganz besonderen Art zu begleiten. Eigentlich wollten sie sich nur treffen, um sich in ihren Kostümen dem LARP (Live Action Role Playing) hinzugeben, doch dann sorgt ein mysteriöses Buch für Unheil. Versehentlich beschwören die drei Freunde Joe, Eric und Hung einen weiblichen Dämon herauf, den sie schnellstens wieder loswerden müssen. Denn dieser sogenannte Succubus hat tödliche Absichten und große Lust auf menschliches Blut. Dummerweise nimmt der sexy Dämon auch noch die Gestalt von Joes Ex-Freundin Beth an, was die Sache nur noch verkompliziert.
(Quelle: Moviepilot)





Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück

mit Simon Pegg, Rosamund Pike, Stellan Skarsgard,
Christopher Plummer, Toni Collette und Jean Reno


Hector ist Psychiater – und ein liebenswürdiger Exzentriker. Er lebt und praktiziert in London. Er hat nur ein klitzekleines Problem: Seine Patienten werden und werden einfach nicht glücklich, obwohl er sich die größte Mühe damit gibt. Er fasst einen Entschluss: Auf der Suche nach dem Geheimnis des Glücks will er die Welt bereisen. Gibt es das wahre Glück denn überhaupt? Und falls ja: Kann auch er glücklich werden? Für die Antworten auf diese großen Fragen lässt er seinen Alltag und seine Praxis hinter sich und macht auf seiner interessanten, aber auch gefährlichen Reise allerlei Bekanntschaften und Entdeckungen.
(Quelle: Moviepilot)






Dido Elizabeth Belle

mit Gugu Mbatha-Raw, Matthew Goode, Tom Wilkinson,
Emily Watson, Tom Felton und Miranda Richardson


Dido Elizabeth Belle wurde 1762 als uneheliche Tochter des britischen Admirals Sir John Lindsay geboren, der zuvor mit der Royal Navy in der Karibik stationiert war und dort eine Affäre mit einer Sklavin hatte. Die Familie des Admirals will die kleine Dido nicht als Johns Tochter akzeptieren, als er mit Dido nach England zurückkehrt. Als ihr Vater wieder zur See fahren muss, lebt Dido bei ihrem Großonkel Lord Mansfield und seiner Frau. Rassismus und Diskriminierung gehören fortan zum Alltag des kleinen Mädchens, das langsam zur Frau heranwächst.
(Quelle: Moviepilot)







Night Moves

mit Jesse Eisenberg, Dakota Fanning, Peter Sarsgaard,
Alia Shawkat, Clara Mamet und Katherine Waterston


Die radikalen Umweltaktivisten Josh, Dena und der ehemalige Marine Harmon wollen in Oregon einen Staudamm in die Luft sprengen. Für sie ist das Wasserkraftwerk eines der vielen Symbol der ressourcenfressenden Industrie, die sie so verabscheuen. Nach ausgiebiger Vorbereitung ist es endlich so weit. Doch etwas geht schief und es gibt keine Möglichkeit mehr für sie, in die Normalität zurückzukehren. Die Protagonisten tauchen ein in eine Welt bestehend aus Misstrauen, ethischen bzw. moralischen Dilemmata und fortan entwickeln die Ereignisse eine ganz eigene Dynamik, der sie sich nicht entziehen können. Und schließlich stehen nicht nur ihre Ideale auf dem Spiel.
(Quelle: Moviepilot)





Saphirblau

mit Maria Ehrich, Jannis Niewöhner, Laura Berlin,
Jennifer Lotsi, Veronica Ferres und Josefine Preuß


Nachdem Gwendolyn in Rubinrot widerwillig akzeptieren musste, dass nicht ihre Cousine Charlotte sondern sie selbst das Zeitreise-Gen ihrer Familie geerbt hatte, stürzt sie sich in Saphirblau erneut Hals über Kopf in die Vergangenheit. Nicht weniger als die Rettung der Welt steht auf dem Spiel und so werden werden sie und Gideon erneut mit wichtigen Aufträgen in der Zeit zurückgeschickt. Allerdings ist das Zeitreisen im verliebten Zustand keine leichte Sache, denn wenn Gwendolyn nur Augen für Gideon hat, kann sie sich schwer auf ihre eigentlichen Aufgaben konzentrieren. Dass das Benehmen ihres Reise-Partners dabei zunehmend seltsamer wird, ist für ihr Gefühls-Chaos leider nicht sehr hilfreich.
(Quelle: Moviepilot)





Planes 2 - Immer im Einsatz

mit Dane Cook, Ed Harris, Julie Bowen,
Wes Studi, Regina King und Jerry Stiller


Nachdem es Dusty Crophopper in Planes vom einfachen Sprühflugzeug zum gefeierten Renn-As gebracht hat, muss er nun ein paar Gänge zurückfahren. Bei einem waghalsigen Manöver hat sein Motor nämlich einen Schaden davon getragen. Die Diagnose ist niederschmetternd: Er wird wohl nie wieder an rennen teilnehmen können. Entmutigt zieht er sich zurück und landet bei einer Feuerlöscheinheit, die sich sinnigerweise The Smokejumpers nennt. Nachdem er bisher weitestgehend ein Einzelgänger war, lernt er hier neue Team-Qualitäten kennen. Denn nur gemeinsam können sie ihre Aufgaben bewältigen: den Kampf gegen mächtige Waldbrände. Nach ersten Übungen kommt es dann auch schnell zum Ernstfall. Nun kann Dusty zeigen, dass ein wahrer Held in ihm steckt.
(Quelle: Moviepilot)




Lucy

mit Scarlett Johansson, Morgan Freeman, Min-sik Choi,
Amr Waked, Analeigh Tipton und Johan Philip Asbaek


Lucy ist ein ganz normales Mädchen, nur dass sie es mit dem Feiern manchmal übertreibt. Nach einer durchzechten Nacht in Taipeh gerät sie ausgerechnet an Kang und seine Triaden. Sie wird von ihm gezwungen, eine neuartige Droge per Bodypack zu schmuggeln, doch als sie einer rivalisierenden Bande in die Hände fällt und misshandelt wird, gelangen die Drogen in ihren Stoffwechsel.

Die Droge hat jedoch einen anderen Effekt als erwartet: Sie steigert Lucys körperliche und geistige Fähigkeiten, wodurch sie zu einer wahren Kampfmaschine wird. Sie kann Wissen förmlich aufsaugen und verfügt über telekinetische Fähigkeiten. Zudem ist sie gegen jegliche Form von Schmerz immun. Mit zunehmender Freisetzung der Droge werden ihre Fähigkeiten immer extremer und immer mehr droht sie sich von der übrigen Menschheit zu entfernen. Hilfe erhofft sie vom Neurologen Professor Norman, der als einziger zumindest halbwegs verstehen kann, was mit Lucy passiert.
(Quelle: Moviepilot)


Männer zeigen Filme und Frauen ihre Brüste

mit Anne Haug, Matthias Weidenhöfer und Eva Bay


Die Nachwuchsregisseurin Isabell Šuba hat es geschafft – sie darf einen ihrer Kurzfilme in Cannes bei den Filmfestspielen zeigen. Schon bald nach ihrer Ankunft ist ihre gute Laune schnell wieder verschwunden. Ihr Produzent David hat ihr gemeinsames Apartment untervermietet. Außerdem stellt sie fest, dass keine einzige Frau im offiziellen Wettbewerb vertreten ist. Dadurch steht für sie fest: Nicht nur ihr Produzent, sondern auch die Allgemeinheit bei den Filmfestspielen ist davon überzeugt: Männer zeigen Filme und Frauen ihre Brüste. Als sie von einer potenziellen Geldgeberin auch noch ein schlechtes Urteil zu ihrer neuen Filmidee bekommt, fängt sie an, an sich selbst und an ihren Fähigkeiten zu zweifeln. Bevor sie selbst ihre Träume bei den Filmfestspielen leben kann, will sie herausfinden, wer tatsächlich an sie glaubt.
(Quelle: Moviepilot)







The Expendables 3

mit Sylvester Stallone, Jason Statham, Mel Gibson, Jet Li,
Arnold Schwarzenegger, Antonio Banderas, Wesley Snipes,
Harrison Ford, Dolph Lundgren, Terry Crews und Kellan Lutz


Barney Ross, Lee Christmas und das restliche Team der Söldnertruppe The Expendables müssen sich im dritten Teil der Actionfilm-Reihe mit dem brutalen Waffenhändler Conrad Stonebanks auseinandersetzen, der die Expendables einst gemeinsam mit Barney gründete und dann die Seiten wechselte. Barney sah sich damals gezwungen, Stonebanks zu töten – zumindest glaubte er das bislang, doch der totgeglaubte Ex-Kamerad ist plötzlich lebendiger als jemals zuvor und Barney will Rache. Für die dritte Mission muss Barney nun ein neues Team zusammenstellen.
(Quelle: Moviepilot)







Storm Hunters

mit Nathan Kress, Richard Armitage, Sarah Wayne Callies,
Jeremy Sumpter, Matt Walsh und Kyle Davis


Schuld ist nur die globale Erwärmung! Diesen Eindruck muss man bekommen, wenn man sich die Sturmhäufigkeit und wachsende Intensität über die letzten zehn Jahre anschaut. Doch das Schlimmste steht den Bewohnern einer amerikanischen Kleinstadt noch bevor.

Dabei beginnt – wie so oft – alles mit ein paar dunklen Wolken am Horizont, die sich aber schon bald verdichten zu einer tiefen Schwärze aus der sich ein Wirbelsturm der Kategorien 6 erwächst, die höchste bisher gemessene Intensitätsstufe. Inmitten des drohenden Desasters befindet sich eine kleine Gruppe von Überlebenswilligen: Trey sucht in den Wirren des Sturms seine Geschwister, der Witwer Gary Morris seinen Sohn.
(Quelle: Moviepilot)



Besser als nix

mit Francois Goeske, Hannelore Elsner, Jannis Niewöhner,
Wotan Wilke Möhring, Anna Fischer und Martin Brambach


Tom ist 19, trägt gerne schwarz und weiß nicht wirklich was er will. Schon länger fühlt er sich fremd in seinem Heimatort und kann mit seinen Mitmenschen und deren Lebensentwürfen nicht viel anfangen. Nur seine Oma Wally und seinen Sandkastenfreund Mike lässt Tom noch an sich ran, denn zu Hause hängt der Haussegen nicht erst seit gestern schief. Seit dem frühen Tod der Mutter lebt Tom mit seinem Vater Carsten alleine unter einem Dach. Der sitzt ihm neuerdings im Nacken, will ihn und seine Sorgen nicht verstehen, vor allem seit Tom die Schule geschmissen hat.

Einen Ausweg aus der verfahrenen Situation verspricht die Berufsberatung, wo man ihm jedoch eine überraschende und gewöhnungsbedürftige Empfehlung ausspricht: “Bestattungsfachkraft”, das sei genau das Richtige für ihn, meint zumindest die sympathische Referendarin Sarah. Tom ist geschockt und will es doch versuchen – nicht zuletzt, um Sarah zu beeindrucken. Kurz darauf ist er Lehrling beim Bestattungsinstitut “Heimkehr” und taucht ein in eine skurrile Welt der Leichen, Urnen und Särge…
(Quelle: Moviepilot)


Madame Mallory und der Duft von Curry

mit Helen Mirren, Manish Dayal, Om Puri, Charlotte Le Bon,
Farzana Dua Elahe, Amit Shah und Dillon Mitra


Manchmal sind die längsten Reisen am Ende gerade einmal hundert Fuß weit: Diese Lektion lernt der junge Koch Hassan Kadam, den es zusammen mit seiner Familie aus dem fernen Mumbai in die französische Provinz verschlagen hat. Ausgerechnet gegenüber dem Michelin-Stern bewährten Restaurant in Besitz der frostigen Madame Mallory will Hassans Vater der Haute Cuisine würzige Curry-Küche entgegensetzen.

Das Maison Mumbai ist der Madame ein Dorn im Auge, und der Dickkopf des Papas setzt nicht gerade integrative Kräfte frei. Dafür sorgt indes Hassan, der der französischen Küche nicht zuletzt dadurch aufgeschlossen ist, als er sich in eine Angestellte der Madame verliebt . Hassan, der weiß, dass Liebe durch den Magen geht, sorgt schließlich dafür, dass auch Madame Mallory und sein Vater nicht nur kulinarische Schranken zu überwinden lernen.
(Quelle: Moviepilot)






Guardians of the Galaxy

mit Chris Pratt, Glenn Close, Zoe Saldana,
Dave Bautista, Lee Pace und John C. Reilly


Peter Quill ist nicht der umgänglichste Vertreter der Spezies Mensch. Doch er hat dafür Gründe: Als Kind wurde er von seinen Eltern getrennt. Dieser Mangel an fehlenden Leitbildern erklärt auch sein, nennen wir es mal, gestörtes Verhältnis zu Autoritäten jeglicher Art. Als bei der NASA ausgebildeter Pilot kann er nicht nur seine fliegerischen Fähigkeiten ausleben, sie haben ihn im Weltall auch an verschiedenste Orte geführt.

Als er bei einer seiner Missionen an einen bisher unbekannten Ort gelangt, findet er in einer uralten Tempelanlage eine mysteriöse Kugel. Wie wir von Indiana Jones wissen, sollte man manche Dinge an ihrem Ort lassen. Seiner Neugier geschuldet macht Peter alsbald unliebsame Bekanntschaft mit der kriegerischen Rasse der Badoon. Aber er gerät auch auf den Radar des sogenannten Nova Corps unter Leitung der Nova Prime Rael. Nach seiner Festnahme durch diese Weltraum-Polizei wird er mit einer herausragenden Kollektion von Außenseitern und Kriminellen zusammengeführt: Gamora, die ebenso wie Peter Quill noch eine Rechnung mit den Badoon offen hat und die die Adoptivtochter von Thanos ist; Drax the Destroyer, durch Thanos ermordet und wiedererweckt mit dem einzigen Zweck, jenen zu töten; Rocket Raccoon, ein genetisch veränderter Waschbär mit großer Klappe und nervösem Zeigefinger; und schließlich Groot, ein humanoides Baumwesen, das über erstaunliche Regenerierungsfähigkeiten verfügt.

Nach ein paar anfänglichen Kommunikationsschwierigkeiten wird Peter Quill mit ihnen zusammen und unter seiner Führung als Star Lord die Guardians of the Galaxy gründen, die sich nicht weniger als den Schutz des Weltraums auf die Fahne geschrieben haben.

Und mit Ronan the Accuser, dem Kree-General und obersten Gefolgsmann Thanos’ sowie Nebula und Korath haben sie gleich mehrere mächtige Feinde auf Konfrontationskurs…
(Quelle: Moviepilot)


Can a Song Save Your Life?

mit Mark Ruffalo, Keira Knightley, Adam Levine,
Catherine Keener, James Corden und Mos Def


Dan ist am Boden angekommen: Der einst gefeierte Musikproduzent ist dank seines Alkoholproblems aus der eigenen Firma gefeuert worden, seine Karriere liegt in Trümmern. Als er nichts gutes mehr erwartend seinen Frust in einer Kneipe zu ertränken versucht, hört er die traurigen Liebeslieder der jungen Singer/Songwriterin Greta und ist sofort verzaubert.

Auch Greta hat eine harte Zeit hinter sich. Sie war glücklich verliebt in den jungen Musiker Dave . Als dieser jedoch seinen Durchbruch schafft und seine große Karriechance sieht, trennt er sich von allem, was ihn am Erfolg hintern könnte – und dazu gehört auch Greta.

Die beiden gebrochenen Musiker-Seelen freunden sich an und beschließen, ihren Schmerz gemeinsam mit Musik zu überwinden. Dazu fangen sie noch einmal von ganz unten an: In den U-Bahnhöfen und auf den Straßen New Yorks wollen sie sich das Geld für die Stuioaufnahmen ihres ersten Albums erarbeiten.
(Quelle: Moviepilot)


Doktorspiele

mit Merlin Rose, Ella-Maria Gollmer, Jannis Niewöhner,
Lisa Vicari, Max von der Groeben und Christiane Paul


Die Sommerferien stehen vor der Tür und Andi ist auf die Party seiner heimlichen Liebe Katja eingeladen. Eigentlich könnte also alles perfekt sein, wenn Andi nicht ein klitzekleines Problem hätte: Katja steht auf Bobby und nach einer Begegnung in der Dusche weiß Andi, dass dieser mächtig bestückt ist. Wie soll er also eine Chance bei ihr haben, wenn er selbst noch unter den Hänseleien seiner Sandkastenfreundin Lilli leidet, die ihn als 7-Jährigen nackt gesehen hat und ihm schon damals eine äußert kleine Männlichkeit bescheinigte?

Nur seinem besten Freund Harry verdankt es Andi, dass er dann doch noch zu Katjas Feier geht. Und siehe da: Die Mädchen stehen auf sein Gitarre-Spiel. Doch damit ist der Grundstein für das daraufhin folgende Gefühls-Chaos gerade erst gelegt. Auf einmal scheint sich jeder für jeden zu interessieren und dann sind da auch noch Andis Eltern und der Fußballtrainer Hannes, die ein Wort mitreden wollen…
(Quelle: Moviepilot)


Katakomben

mit James Pasierbowicz, Ben Feldman,
Perdita Weeks und Edwin Hodge


Der Horrorthriller Katakomben folgt einer Gruppe Archäologen, die in den ehemaligen unterirdischen Steinbrüchen von Paris nach einem Schatz suchen. Doch in den düsteren Gängen erwartet sie das pure Grauen. Sie stoßen auf eine Inschrift, die besagt, dass sie dort unten das Tor zur Hölle finden und so stoßen sie auf ein spektakuläres Massengrab und auf ein Geheimnis, das ihnen das Blut in den Adern gefrieren lässt.
(Quelle: Movipilot)












The Expendables 3



Planet der Affen - Revolution
Step Up: All In
Ein Augenblick Liebe
Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück
Saphirblau
Lucy
Storm Hunters
Guardians of the Galaxy
Can a Song Save Your Life?



Knights of Badassdom
Night Moves
Planes 2 - Immer im Einsatz
Storm Hunters
Besser als nix
Madame Mallory und der Duft von Curry
Katakomben


Das war der August in Filmen. Es sind einige Filme dabei für die es sich lohnt ins Kino zu gehen. Ich habe mich aber bisher nur auf einen festgelegt und freue mich schon darauf, denn der Herzmann liebt die Expendables Filme ;) Viele von euch werden sicherlich in Saphirblau gehen. Hab schon gehört, dass dieser für deutsche Verhältnisse ziemlich gut sein soll.


In welchen Film werdet ihr in diesem Monat ins Kino gehen?
Was habt ihr von Rubinrot gehalten?


Ich wünsche euch einen zauberhaften Tag, Abend, Nacht oder Morgen ;D



Kommentare:

  1. Also da mich nichts so wirklich reizt, werde ich in keinen gehen.
    Aber ich finde, Lucy und Katakomben hören sich gut an, werden evtl. fürs Heimkino beschafft.
    Und natürlich Planes 2, weil Disney ^.^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich geh auch nur wegen dem Herzmann ins Kino, ansonsten könnte der Film auch bis zum Heimkino warten ;)

      Löschen
  2. Planet der Affen #2 steht bei mir ganz oben ;) Aber da warte ich noch bisschen ab, wie die ersten Wertungen ausfallen. Sicher ist sicher^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Planet der Affen hatte ich auch erst überlegt, aber irgendwie hatte mich der 1. Teil jetzt nicht so überzeugt. Mal sehen, vielleicht kann der 2. Teil ja mehr ;)

      Löschen
  3. Huhu =)

    Ich fand "Rubinrot" gut verfilmt und freue mich schon auf "Saphirblau". Ich hab mir am WE "Drachenzähmen 2" angeschaut, der ist ja sowas von TOLL!!!!
    Ich bin kein Fan der Expandables, der erste Teil konnte mich einfach nicht überzeugen, ich fand ihn zu gestellt, obwohl ich ein riesen Fan der alten Haudegen und Actionfilme bin.

    LG vom neuen Stalker ^^
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anja,

      ja? Ich habe leider schon viele Stimmen gehört, die meinten dass es eher enttäuschend war. Von Drachenzähmen habe ich noch nicht mal den 1 Teil gesehen, aber vielleicht werde ich mir den mal ansehen, wenn er dir so gut gefallen hat ;)
      Oh, den ersten Teil mochte ich auch überhaupt nicht. Da aber mein Herzmann so ein großer Fan schon ab dem ersten Teil war, musste ich mit in den zweiten Teil (wurde eingeladen, da sagt man ja nicht nein *g*) und ich muss sagen, der zweite Teil konnte mich überzeugen. Ich denke, dass es daran lag, das Stallone diemals nicht Regie führte und auch mehr Leute am Drehbuch beteiligt waren und er sich somit mehr auf seine Rolle konzentrieren konnte. Gib doch dem zweiten Teil mal eine Chance, vielleicht kann er dich ja auch noch überzeugen ;)

      Liebe Grüße an meinen neuen Stalker *lach*

      Liz

      Löschen

Macht mir eine Freude und hinterlasst mir ein Kommentar ♥

Wenn ihr Fragen habt, die unbedingt beantwortet werden sollen, dann stellt mir diese bitte über mein Kontakformular in der Sidebar.

Danke für eure lieben Kommentare & viel Spaß auf meinem Blog ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...