Dienstag, 5. August 2014

[Halbjahresmalerei] Januar bis Juni 2014 - Part 1


Bereits im Juni hat die Liebe Marie von Wortmalerei ihren Halbjahresrückblick vorgestellt. Mir hat das so gut gefallen, dass ich euch auch unbedingt meinen Halbjahresrückblick zeigen wollte, zwar etwas spät, aber besser als gar nicht. Oder? Für meinen Rückblick habe ich mir ihren Banner und ihre Kategorien gemompst *g* Vielen Dank dafür Marie ;) Ich habe leider nicht viel im letzten halben Jahr gelesen, da ich mehr mit meiner Hochzeit beschäftigt war als alles andere. Aber es haben ein paar Bücher geschafft von mir gelesen zu werden und diese würde ich euch gerne unter den verschiedenen Kategorien zeigen.

Die 'Selection' Reihe von Kiera Cass wollte ich eigentlich NIE lesen, wirklich niemals NIE! Wenn etwas nur schon klingt wie 'Der Bachelor', dann renne ich kreischend davon! Wie können sich Frauen denn nur so erniedrigen und das vor der ganze Welt?!? Ich verstehe es einfach nicht... dann kam der erste Band der Selection Reihe in die Buchläden und ich war skeptisch... und dann wurde aber dieses Buch von so vielen gelobt, auch von denen die auch nichts mit dem 'Der Bachelor' anfangen können, so wie ich. Und dann habe ich mir den ersten Band vorgenommen und war begeistert! Es geht hier um viel mehr, als nur um Frauen, die darauf aus sind bekannt zu werden und zum C-Promi zu werden. Hier geht es um's Überleben! Deshalb ist für mich die Selection Reihe, die 'Neuentdeckung' im ersten Halbjahr 2014. Nominiert war übrigens auch 'Godspeed - Die Reise beginnt' von Beth Revis.


Der tollste Typ in den Büchern die ich dieses Jahr bisher gelesen habe, steckte eindeutig in 'Weil ich Will liebe' von Colleen Hoover. Bereits in 'Weil ich Layken liebe' war ich ihm total verfallen, aber in 'Weil ich Will liebe' erlebte man das Buch aus seiner Sicht. Wie er dachte, wie er fühlte, wie er reagierte und agierte war einfach toll! Ich schwärme jetzt noch von ihm! Ein junger Mann der mehr als nur das eine im Kopf hat und für seine große Liebe und seinen kleinen Bruder einfach alles tun würde. Er ist aber dabei nicht so übertrieben, sondern ganz normal. Ein Typ von nebenan eben. Ebenfalls nominiert war Travis Madox aus 'Beautiful Disaster' und 'Walking Disaster' von Jamie McGuire.


Die spannendste Lektüre. Das war schwer. Ich hab so einiges gelesen was mir Herzrasen bescherte. 'Zeitsplitter - Die Jägerin' von Cristin Terrill, 'Godspeed - Die Reise beginnt' von Beth Revis und 'Ich fürchte mich nicht' von Tahereh Mafi, haben viele spannende Momente, aber am meisten Herzrasen hatte ich bei 'Rette mich vor dir' von Tahereh Mafi. Was für ein 2. Band, was für ein Schluss! Wer also auf Spannung steht, sollte sich die Bücher zu dieser Reihe mal genauer ansehen.


Hallooooo Schönheit :) war doch klar, oder? Ich lasse mich ja gerne zu Coverkäufen hinreißen und wenn ich nicht wüsste, dass sich Kerstin Gier' Bücher lohnen, müsste dieser Kauf genau auf dieses Konto gehen *g* dieser türkisfarbene Traum bietet viel... nicht nur der Umschlag, auch das Buch selbst und die Gestaltung im Innenleben sind ganz besonders. Zurecht schafft es dieses 'Silber - Das zweite Buch der Träume' von Kerstin Gier die Beautyqueen in diesem Halbjahr zu werden.


So wenige Seiten und doch so viel zu erzählen! Durch 'Weil ich Layken liebe' von Colleen Hoover bin ich auf Poetry-Slam aufmerksam geworden und bin dann über Julia Engelmann gestolpert. Was für ein Gefühl ich hatte nach 'Eines Tages, Baby'? Keine Ahnung... es waren Gefühle... alles auf einmal! Es wird aber sicherlich nicht jedem liegen, aber ich finde es ist ein Versuch wert und man sollte sich mal an Julia Engelmann heranwagen.


Naja, der dickste Schinken ist dieses Buch sicherlich nicht, aber es ist das dickste was ich im letzten Halbjahr gelesen habe. Ich muss sowieso gestehen, dass ich kein Buch habe das über die 700 Seiten hinausgeht *g* ich weiß nicht woran es liegt, vielleicht machen sie mir so viel Angst, dass ich mich schon gar nicht traue sie zu kaufen *hust* ne Quatsch, mir ist einfach noch keins über den Weg gelaufen, das ich haben musste. Somit ist 'Godspeed - Die Reise beginnt ' von Beth Revis mein dickster Schinken mit 448 Seiten :)


In den Flitterwochen wollte ich auch ein bisschen am Pool lesen und habe dort 'Weil ich Layken liebe' von Colleen Hoover gelesen und was soll ich sagen... in einem Rutsch! Ich konnte nicht aufhören! Das Buch hatte mich gleich und verzauberte mich mit seiner Art. Es brachte mich zum Weinen, zum Schmunzeln, zum Lachen und zum Lieben.


Das war Part 1 meines Halbjahresrückblick. Wer Lust hat kann sich morgen meinen Part 2 hier ansehen. Da gibt es dann Kategorien wie z. B. 'Schreibstilwahnsinn', 'Titelwunder' oder 'Die gedruckte Coolness'.


Wie war euer Halbjahr?
Was wären eure Antworten auf die jeweiligen Kategorien?


Ich wünsche euch einen zauberhaften Tag, Abend, Nacht oder Morgen ;D



Kommentare:

  1. Yaaay, du hast mitgemacht :) Super, ich freue mich sehr und dein Post ist richtig toll :) Schöne Fotos und tolle Texte!

    Mit Selection ging es mir übrigens sehr ähnlich - ich hatte es in einer Nacht durch, ich konnte einfach nicht aufhören. Ich hab alle Bücher gelesen, die du hier vorstellst - das ist auch mal was neues :D Sonst kenne ich immer mehr als die Hälfte nicht!

    Liebste Grüße und ich freue mich schon auf Part 2 :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. WOW, du bist ja schneller als die Feuerwehr xD
      Danke, freut mich wenn es dir gefällt :) man will ja immer dem Original gerecht werden ;)

      Das mit Selection ist wirklich ein Phänomen... hätte ich nicht erwartet :) Echt? Geht mir oft genauso, aber da sieht man, wir haben einen ähnlichen Geschmackt ;)

      Liebe Grüße und bis morgen zu Part 2 ;)

      Löschen
    2. Ja, das ist, weil ich mich vorm Hausarbeitschreiben drücke ;) Ich habe auch schon alle Welpenvideos auf Youtube gesehen und weiß nicht mehr, was ich noch tun soll, um nicht schreiben zu müssen. Wirklich schwierig ;) Also, wenn du Tipps hast, immer her damit. (Gegessen habe ich auch schon und meine tägliche Blogrunde habe ich auch hinter mir :D)

      Obwohl ich bei Selection wirklich nicht alles gut finde, muss ich sagen, aber es hat einfach so einen unglaublichen Sog und ach... es liest sich einfach weg wie nix. Habe es danach meiner Ma gegeben und die hatte es auch 4 Stunden später durch :D

      Ich schau morgen auf jeden Fall vorbei :D Habe schließlich noch zehn Tage Hausarbeitschreiben vor mir :D

      Löschen
    3. Hahahaha... ich weiß schon warum ich mich doch vor dem Abi und dem Studium gedrückt habe *g* hmmm Lesen? Neue Booktuber entdecken? Falls du Sitcoms magst, kommt auf Pro7 gerade Two and a half Men, dann müsste glaube ich The Big Bang Theory kommen und zum Schluss How I met your Mother :) habt ihr denn schönes Wetter? Du könntest vor die Tür gehen, dich mit jemanden treffen... bei uns ist nämlich Mistwetter und deshalb bleibe ich lieber Zuhause... blogge etwas und lese ein bisschen ;)

      Also in 4 Stunden schaffe ich ja sowas nicht :( leider gehöre ich nicht zu den flotten Lesern... aber ich weiß was du meinst... vielleicht liegt es an der Erwartung die man irgendwie an das Buch hat und es dann ganz anders ist, als gedacht...

      10 Tage O.O du drückst dich aber nicht vor allen? Ich möchte nicht für eine gescheiterte Hausarbeit verantwortlich sein, weil du unter anderem auf meinem Blog rumgesurft bist *g*

      Löschen
    4. Beim Lesen bekomme ich ein schlechtes Gewissen :D Komisch,oder? Bei allen anderen Sachen nicht, nur beim Lesen. Hier ist schönes Wetter, aber hm... mich nervt das Wetter in letzter Zeit, weil es so schwankt und davon bekomme ich Migräne. Urghs!

      Ich lese auch eher schnell, aber da war ich selbst erstaunt :D In letzter Zeit muss ich aber auch einstecken, was Lesezeit angeht. Aber gut, das hat ja dann auch Gründe.

      Es wären sogar zwei Hausarbeiten für die du dann verantwortlich wärst :D Immerhin habe ich mit einer schon angefangen, aber ich habe einfach wirklich keine Lust mehr :/

      Löschen
    5. Ja, das ist wirklich irgendwie komisch xD Oh, das kann ich verstehen, ich bin da auch ganz doll anfällig.

      Stimmt und die Ausbildung geht ja schließlich vor ;)

      Gleich zwei? O.O jetzt bekomm ich ein gigantisch schlechtes Gewissen :/ wie lange brauchst du denn ungefähr für so eine Hausarbeit? Hast du denn wirklich noch etwas Zeit dafür oder solltest du wirklich langsam anfangen? Was sind denn die Themen deiner Hausarbeit, wenn ich fragen darf?

      Löschen
    6. Achwas, du kannst doch nix dafür, ich bin ja diejenige,die nix tut :D Prinzipiell brauche ich so ca. 4 Tage für eine. Das müssen 12-15 Seiten sein - also eigentlich sollte ich langsam wirklich anfangen...

      Thema 1: Wie werden die Figuren Doralice und Hans in dem Roman "Wellen" inszeniert? (Wellen ist übrigens ein richtig tolles Buch, wenn du mal Lust auf etwas "höheres" hast. Ich hätte selbst nicht gedacht, dass ich es so mögen würde.)

      Thema 2: Inwieweit projiziert Heinrich aus "Der grüne Heinrich" seine Mutter in die Frauenfiguren des Romans? (Das Buch habe ich nicht wirklich gelesen, aber das Thema ist eigentlich super interessant.

      Thema 1 habe ich jetzt zur Hälfte fertig, aber ich muss halt noch viel überarbeiten und sowas...

      Löschen
    7. Gut :) ja, das solltest du, nicht dass du noch in Panik verfällst ;)

      Thema 1: Erotik und Dramatik? Klingt interessant :) mal im Auge behalten und für 6,90 Euro kann man ja fast nix falsch machen *g*

      Thema 2: O.O Ich hab mal den 'Klappentext' dazu gelesen... uups, das wäre glaube ich nichts für mich *g*

      Was studierst du denn genau? Ja, ich weiß, ich bin total neugierig... finde es aber total interessant, auch wenn vermutlich so einiges auf deinem Blog nachzulesen ist :) ich schreib gern mit dir ;)

      Löschen
    8. Nur noch eine Stunde nix tun, bitte, bitte, bitte ;)

      Es ist nicht nur interessant, es hat auch was ganz besonderes. Es ist toll geschrieben, sehr bildhaft und atmosphärisch, aber es spielt natürlich in einer anderen Zeit. Falls du mal was von Fontane gelesen hast - es geht in die Richtung, ist aber meiner Meinung nach besser. Ich habe am Ende geweint, und das passiert mir bei Unilektüre nur selten :D

      Ja, der Grüne Heinrich ist ein 900 Seiten Wälzer, in dem nicht sonderlich viel passiert. Bin froh, wenn ich das Thema abschließen kann.

      Ich studiere Literatur- und Sprachwissenschaften in Aachen :) Komme jetzt ins 5. Semester und bin dann hoffentlich nächstes Jahr mit dem Bachelor durch. Dann hab ich auch genug vom Studieren. Bin eigentlich kein Lerntyp und hab absolut keine Lust mehr :D Übrigens finde ich Neugierde toll, egal, wo man was nachlesen kann :) Hast du dann direkt nach der Schule mit dem Arbeiten angefangen oder wie war das bei dir? (Das hätte ich auch mal machen sollen!!)

      Löschen
    9. Da misch ich mich mal lieber nicht ein ;) obwohl ich das sehr gut kenne... ich schiebe auch immer vieles vor mir her ;)

      Das kann ich mir gut vorstellen, dass man da nicht viel weinen muss. Aber so wie das klingt, scheint das Buch wirklich einen Blick wert zu sein ;)

      OMG! Also in diesem Post hatte ich ja schon gesagt, dass ich keinen einzigen Wälzer besitze und wenn ich daran denke, dass dieses Buch mehr als doppelt so viele Seiten hat wie 'Godspeed - Die Reise beginnt', dann wird mir ganz schwindelig O.o

      Was möchtest du dann beruflich machen, wenn du nächstes Jahr fertig bist? Das mit dem 'kein Lerntyp' kenne ich, ich hätte eigentlich nur noch ein Jahr gebraucht um meine Fachhochschulreife zu machen, aber ich hatte einfach keine Lust mehr und durch die Mathematik hätte ich mich quälen müssen... das war mir einfach zu hoch xD also mein genauer Werdegang war so *g* Grundschule, Hauptschule, Wirtschaftsschule 9+2, Berufskolleg kaufmännisch (aber nur 1 Jahr statt 2) und dann habe ich mit meiner Ausbildung als Fachangestellte für Bürokommunikation begonnen und bin seit 4 Jahren fertig. Ich arbeite im Landratsamt unseres Landkreises auf der Führerscheinstelle. Da ist jetzt für mich aber auch Endstation und werde hoffentlich bald wechseln. Wohin es mich bei uns im Landratsamt verschlägt weiß ich noch nicht, aber eine Veränderung war dringend nötig ;)

      Ich denke, so lange man die Möglichkeit hat die Schule zu besuchen und auch das Zeug dazu hat, sollte man diese Möglichkeit auch nutzen, denn wenn man einmal raus ist, ist man raus und dann sollte man es mehr als nur wollen um nochmal die Schulbank zu drücken.

      Löschen
    10. Hmm, am liebsten würde ich im Verlag arbeite, aber was genau, das kann ich wirklich nicht sagen.

      Wow,klingt aber auch nicht schlecht. Durch Mathe musste ich mich auch quälen, aber irgendwie hat es dann doch geklappt. Ich finde es aber auch total toll, wenn man eine Ausbildung macht, Würde ich glaube ich auch machen, wenn ich nochmal anfangen könnte. Mein kleiner Bruder macht eine Ausbildung zum Glaser und der blüht da richtig auf.

      Ich bin in meinem Leben auf so vielen Schulen (auf 6 verschiedenen oO) gewesen, dass ich mich da langsam echt auskenne, aber ich finde es traurig, dass immer so viel an Zahlen und Noten festgemacht wird. Meistens sagt das gar nicht so viel aus, ich meine, man braucht nur mal einen Lehrer zu haben, der einen nicht mag.

      Dann drücke ich dir auf jeden Fall schon einmal die Daumen, dass dein Wechsel gut gelingt und du ganz viel Spaß hast :)

      Löschen
    11. Im Verlag? Ist betimmt spannend, mit den ganzen Autoren und natürlich den ganzen Büchern :) Um dich festzulegen hast du ja noch ein bisschen Zeit ;)

      Glaser? Das ist bestimmt ein harter Beruf, oder? Vermutlich gibt es den auch nicht oft. Ich hatte ja mal überlegt Goldschmiedin zu werden, aber das wird so selten ausgebildet, dass ich doch lieber den sicheren Weg gewählt habe. Ich bereue es aber nicht. Mein Job macht Spaß, bis auf die launische Kundschaft manchmal und die Führungskräfte, aber das ist ja überall so ;)

      Ich war auch auf 6 verschienden... lustig :D das stimmt... das ist leider nicht immer alles und auch mit dem Lehrer muss ich dir recht geben. Ich hatte nämlich das Problem in den letzten beiden Jahren meiner Hauptschulzeit (mein Klassenlehrer konnte mich nicht leiden) und da sind dann auch meine Noten schlechter geworden... sonst hätte ich noch auf die Realschule gewechselt oder 9+1 gemacht. Aber so wie es kam, war es gut :)

      Dankeschön :)

      Löschen

Macht mir eine Freude und hinterlasst mir ein Kommentar ♥

Wenn ihr Fragen habt, die unbedingt beantwortet werden sollen, dann stellt mir diese bitte über mein Kontakformular in der Sidebar.

Danke für eure lieben Kommentare & viel Spaß auf meinem Blog ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...