Sonntag, 27. Oktober 2013

[Butterflies Bakery] Herbstzeit ist Zwetschgendatschizeit mit Marzipan und Zimtstreuseln

Hallo meine Lieben,

es ist herrliches Herbstwetter und ich habe mich an einem Zwetschgendatschi versucht, denn Herbstzeit ist Zwetschgendatschizeit :) Das Rezept was ich euch vorstelle, habe ich bei Svenja entdeckt und nur noch mit mehr Zimt verfeinert *g*

Am besten schmeckt er, wenn ihr euch bei dem tollen Wetter ein Stückchen nehmt und euch auf die Terasse, den Balkon oder in den Garten setzt und eine Tasse Kaffee oder Tee dazu genießt und die letzten warmen Sonnestrahlen in euch aufnehmt... hach... herrlich, oder?


Was ihr für ca. 18 Stücke braucht:

Zutaten:
Für den Hefeteig:
400g Mehl
1/2 Würfel Hefe (ca. 20g)
80g Zucker
ca. 160ml lauwarme Milch
Mark 1/2 Vanilleschote
1/2 Zitrone (Saft und Abrieb)
80g zerlassene Butter
Mehl für die Arbeitsfläche

Für den Belag:
2kg Zwetschgen
200g Marzipanrohmasse
2 Eier
1 gestr. Tl gemahlener Zimt

Für die Streusel:
350g Mehl
200g weiche Butter
150g Zucker
1 TL Zimt




Zubereitung:
1. Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken, Hefe hineinbröckeln.
Zucker und lauwarme Milch zugeben, mit einer Gabel verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Vanillemark, Zitronensaft und -schale sowie die zerlassene Butter zugeben.
Mit dem Knethaken so lange kneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst.

2. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat. Zwetschgen entsteinen. Die Hälften längs einschneiden, aber nicht durchschneiden.
Backofen auf 180°C vorheizen.

3. Marzipan klein schneiden, mit den Eiern in eine Schüssel geben
und mit den Rührstäben des Mixers gut vermengen. Zimt unterrühren.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal durchkneten, auswellen
und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
Marzipanmasse gleichmäßig darauf verstreichen,
mit Zwetschgen (Hautseite nach unten) dicht belegen.

4. Für die Streusel das Mehl, die Butter und den Zucker vermengen, mit den Händen verreiben
und über die Zwetschgen streuen.
Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene 30-35 Minuten backen.


Fertig ;)




Was ist für euch typisch im Herbst? Was backt ihr nur zu dieser Zeit?


Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Sonntag.



Kommentare:

Macht mir eine Freude und hinterlasst mir ein Kommentar ♥

Wenn ihr Fragen habt, die unbedingt beantwortet werden sollen, dann stellt mir diese bitte über mein Kontakformular in der Sidebar.

Danke für eure lieben Kommentare & viel Spaß auf meinem Blog ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...