Sonntag, 22. Juni 2014

[MovieNews] Kinostarts im Juni 2014

Hallo meine Lieben,

was war das gestern für ein Spiel?!? Ich bin immernoch von den Socken und meine Stimme versucht sich noch immer zu finden, aber darum soll es ja jetzt eigentlich nicht gehen *g* als Filmsuchti muss ich euch natürlich noch die Kinostarts für diesen Monat zeigen. Es ist diesmal sehr überschaubar mit einem einzigen Highlight. Seht aber selbst ;)




Boyhood

mit Ellar Coltrane, Patricia Arquette, Ethan Hawke,
Lorelei Linklater, Tamara Jolaine und Nick Krause


Mason ist ein ganz normaler Junge, der nach der Scheidung seiner Eltern die Schule überstehen muss. Seine Mutter hat zwar immer wieder Pech mit ihren Partnern, aber findet eine berufliche Erfüllung, als sie beginnt, am College Psychologie zu unterrichten. Sein Vater ist ein Taugenichts, der immer wieder versucht auf die Beine zu kommen, nur um im nächsten Moment die alten Fehler zu wiederholen. Doch mit der Zeit findet auch er halt in einer neuen Familie und beginnt als Versicherungsmakler Verantwortung für sich seine Lieben zu übernehmen.

In all diesem Chaos versucht Mason eine normale Kindheit zu erleben: Er muss Freunde finden trotz häufiger Umzüge, die enge Beziehung zu seinem Vater immer wieder neu erkämpfen, die erste Liebe genießen, die erste Trennung verkraften. Aus all diesen Ereignissen formt sich ein erwachsener Charakter, der bereit ist, im Leben seinen eigenen Weg zu gehen.
(Quelle: Moviepilot)


Brick Mansions

mit Paul Walker, David Belle, RZA,
Catalina Denis und Robert Maillet


In einem dystopischen Detroit leben in verlassenen Gebäuden aus besseren Zeiten nur noch die gefährlichsten Kriminellen. Weil die Polizei das Verbrechen nicht mehr kontrollieren kann, hat sie eine riesige Sicherheitszone errichtet, um die restlichen Bewohner der Stadt zu beschützen.

Um eine Gang, die Zugang zu einer Neutronenbombe besitzt, aufzulösen, schließt sich der Polizist Damien Collier undercover der Gang an. Beim Kampf gegen das Böse hilft ihm der ehemalige Kriminelle Lino, dessen Freundin vom Drogenboss Tremaine gekidnappt wurde.
(Quelle: Moviepilot)









Kings of Summer

mit Nick Robinson, Gabriel Basso, Moises Arias,
Alison Brie und Nick Offerman


Manchmal ist Davonlaufen immer noch die beste Lösung. Oder? Zumindest haben die drei Freunde Joe, Patrick und Biaggio Gründe genug. Joe zum Beispiel kommt gar nicht mit seinen mehr als spleenigen Eltern Heather und Frank zurecht. Also beschließen die Drei einen Neustart in der Wildnis, wo sie nicht einfach nur in einem Baumhaus leben wollen, sondern sich ein richtiges neues bodenständiges Heim schaffen. Dort wollen sie ein nicht ganz Walden-freies, aber auf jeden Fall ein von den Erwachsenen freies Leben führen. Wer will es ihnen verübeln?
(Quelle: Moviepilot)












Das Schicksal ist ein mieser Verräter

mit Shailene Woodley, Ansel Elgort, Sam Trammell,
Laura Dern und Nat Wolff

Die 16-jährige Hazel Grace Lancaster hatte krankheitsbedingt eine schwere Kindheit hinter sich, nachdem bei ihr vor drei Jahren Schilddrüsenkrebs diagnostiziert worden war, der sich auf ihre Lungen ausgebreitet hat. Dank einer besonderen Medikamentation ist es aber möglich, einigermaßen ungehindert am Alltagsleben teilzunehmen. Seitdem ist ein Sauerstoffgerät ihr ständiger Begleiter und das Damoklesschwert der Krankheit hängt stets über ihr.

Ihre besorgten Eltern überreden sie schließlich, an einer Selbsthilfegruppe teilzunehmen. Nur widerwillig geht Hazel dorthin. Hier macht sie die Bekanntschaft mit dem charmanten Augustus Waters. Mit seiner unbekümmerten Art schafft er es, Hazels Aufmerksamkeit zu erlangen. Obwohl sie sich schnell zueinander hingezogen fühlen, hält sie Augustus auf Distanz, davon überzeugt, dass ihre Beziehung angesichts ihrer Krankheit keine Chance hat. Ein Überraschungstrip nach Amsterdam, wo Hazels’ Lieblingsautor lebt, soll dies und ihrer beider Leben für immer ändern…
(Quelle: Moviepilot)





No Turning Back

mit Tom Hardy, Ruth Wilson, Olivia Colman,
Andrew Scott, Alice Lowe und Tom Holland


Der Brite Ivan Locke lebt eigentlich ein perfektes Leben mit Familie und Traumjob. Er arbeitet als Baustellen-Manager und befindet sich auf der Fahrt von Birmingham nach London. In Birmingham steht ein gigantisches Bauprojekt an, für dessen reibungslosen Ablauf er verantwortlich ist. Trotzdem gibt es große Probleme, denn für den Folgetag ist eine extrem wichtige Betonlieferung angekündigt, die das Fundament des Gebäudes bilden soll.

Doch Locke kann nicht vor Ort sein, denn er hat noch andere Sorgen. Eine Frau, mit der er eine Affäre hatte, bringt in London seinen Sohn zur Welt. Locke glaubt, alles unter Kontrolle zu haben, doch einige unerwartete Anrufe werden sein Leben für immer verändern. Es erwartet ihn ein 90-minütiger Wettlauf gegen die Zeit. Seine Ehe und sein Job stehen auf dem Spiel und ihm bleibt nur sein kühler Kopf und sein Mobiltelefon, um aus der Verzweiflung zur Erlösung zu finden.
(Quelle: Moviepilot)


Cuban Fury - Echte Männer tanzen

mit Nick Frost, Rashida Jones, Chris O'Dowd,
Olivia Colman, Ian McShane und Alexandra Roach


1987 ist der 13-jährige Bruce Garrett das Wunderkind der professionellen Tanzszene. Sein Aufstieg zum Meister bei den britischen Salsa-Meisterschaften scheint unvermeidbar, doch dann wird er zum Opfer schwerer Hänseleien, und seine Karriere endet, bevor sie richtig beginnen konnte.

Jahrzehnte später ist Bruce ein übergewichtiger und fauler Angestellten, der das Tanzen schon lange verlernt hat. Doch dann verliebt sich Bruce ausgerechnet in seine neue amerikanische Chefin Julia. Die schöne Traumfrau scheint außerhalb seiner Möglichkeiten zu liegen, besonders da sein Alpha-Männchen-Kollege Lothario Drew ebenfalls Interesse an Julia bekundet hat. Bruce’ einzige Chance ist die große Tanzleidenschaft seiner Angebetenen. Es wird also Zeit, seine lang vergessene Leidenschaft für die Kunst des Salsa-Tanzes wieder zu entdecken und seinen Hüftschwung zu lateinamerikanischen Rhythmen ausgiebig zu trainieren.
(Quelle: Moviepilot)


About Last Night

mit Kevin Hart, Regina Hall, Michael Ealy,
Joy Bryant, Adam Rodriguez und Kristin Slaysman


Bernie und Joan sind Sexabenteurer. Nach einem One-Night-Stand beschließen sie sich häufiger zu treffen und stellen sich auch bald gegenseitig ihre besten Freunde Debbie und Danny vor. Diese lernen sich schnell lieben, während das rein körperliche Verhältnis von Bernie und Joan in die Brüche geht. Durch die entstandene Abneigung wird aber auch die Beziehung ihrer besten Freunde gefährdet, die bereits von Routine geprägt ist. Der Film begleitet die Charaktere dabei durch alle Ebenen einer Beziehung von der anfangs überschwänglichen Euphorie, bis hin zum Ende einer Beziehung und auch darüber hinaus.
(Quelle: Moviepilot)










Mädelsabend

mit Elizabeth Banks, James Marsden, Gillian Jacobs,
Sarah Wright, Willie Garson und Ethan Suplee


Nach einer durchzechten Nacht und einem hemmungslosen One-Night-Stand mit einem feschen Fremdling erhält Meghan eigentlich eine Heilsbotschaft: Nachdem sie zunächst aus dem Rennen war (der eigentliche Grund für ihr Besäufnis), steht sie doch wieder ganz oben auf der Liste für den Job als Anchorwoman bei einem renommierten News Channel. Ihrem lang ersehnten Erfolg steht nun eigentlich nichts mehr im Wege. Eigentlich. Denn Meghan muss binnen weniger Stunden zum Bewerbungsgespräch erscheinen, wenn sie ihre Chance auf den Job wahren will. Doch dann wird ihr Wagen vor ihren Augen abgeschleppt, mitsamt Telefon und Ausweispapieren.

Verkatert und immer noch im schrillen Outfit der letzten Nacht begibt sich Meghan auf eine Odyssee durch Downtown LA und läuft dabei auf Stöckelschuhen Gefahr, anstatt die News zu verlesen, selber zur News zu werden…
(Quelle: Moviepilot)



Das Schicksal ist ein mieser Verräter


Boyhood
Brick Mansions
No Turning Back


Kings of Summer
Cuban Fury - Echte Männer tanzen
About Last Night
Mädelsabend


Das ist der Juni in Filmen. Nicht wirklich viel, aber ein HAMMER ist dabei und das ist 'Das Schicksal ist ein mieser Verräter'! Ich werde nachher in Nachmittagsvorstellung gehen und freue mich schon total darauf!


Habt ihr schon 'Das Schicksal ist ein mieser Verräter gesehen?
Was für Filme hat ihr im Juni im Kino gesehen?


Ich wünsche euch einen zauberhaften Tag, Abend, Nacht oder Morgen ;D


Kommentare:

  1. Damit weckst du in mir jetzt noch mehr Vorfreude auf das Gesichtswasser :) Ich bin sehr gespannt!

    AntwortenLöschen
  2. Nimm dir auf jeeeeden Fall Taschentücher mit! Ab der Anne-Frank-Haus Szene musste ich bis zum Ende durchheulen ^^ Und noch 10 Minuten danach als der Film schon zuende war :D
    Sowas wie Mädelsabend gucke ich praktisch nie, bin nur so ein Blockbuster, Buchverfilmungs, Fantasy-Kino gucker, aber vielleicht will ja 'ne Freundin mit rein, denn etwas abwechslung würde ja nicht schaden :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich gemacht und ich hab soooo viel geweint... sooo schlimm!!!

      Falls du drin warst, würde ich mich freuen, wenn du erzählst, wie er war ;)

      Liebe Grüße

      Liz

      Löschen

Macht mir eine Freude und hinterlasst mir ein Kommentar ♥

Wenn ihr Fragen habt, die unbedingt beantwortet werden sollen, dann stellt mir diese bitte über mein Kontakformular in der Sidebar.

Danke für eure lieben Kommentare & viel Spaß auf meinem Blog ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...